d) Thorsten Karas: Durch den Kampf zum Spiel

in Leichtigkeit Erfolge feiern – mit Körper, Wort und Schwert

Inspiriert vom Ausspruch eines Schwarzwälder Fußballtrainers widmen wir uns der Zeit kurz vor dem Feiern. Dem Moment, der sich bei Wanderungen in den Bergen einstellt, wenn der Gipfel (oder die Einkehr) noch weit entfernt scheint und die Beine langsam müde sind. Wenn Zweifel sich einstellen und das Umkehren oder Abbiegen verlockender scheint.

Wie gelingt es, in diesen Momenten den Widerständen zu widerstehen und weiter zu gehen?

Durch den Kampf hindurch, bedeutet, ihn zuerst wahrzunehmen. Über das Schwert in der Hand wird dies körperlich erlebbar. Im Hindurchzugehen wird Leichtigkeit spürbar.

Wir tauschen uns aus und bereichern uns mit unseren Erfahrungen und Erfolgen.